21. November 2022
Brauchts das jetzt wirklich, ist doch ein Hund, der hat ja ein Fell, Wölfe leben auch immer Draußen, verweichlichte Tölen, früher hats so einen Schnickschnack auch nicht gebraucht. So oder so ähnlich sind oft die Argumente gegen wärmende Bekleidung für Hunde. Betrachten wir das also mal genauer: 1. Unsere Hunde leben nicht (mehr) durchgehend Draußen. Im Gegenteil, denn die meiste Zeit verbringen sie mit uns in wohlig warmen Wohnungen. Alleine der plötzliche Temperaturunterschied von...
13. Oktober 2022
Hundehaltung boomt und dazu passend gibt es unzählige Hundeschulen. Hinzu kommen jährlich neue „Trends“. Die inzwischen vergangene „Rudelstellung“ wird beispielsweise derzeit durch „das Verwalten von Räumen“ abgelöst. Es wird mit allerlei wohlklingenden Namen für Methoden geworben: artgerechter Erziehung, individueller Führung, Ampelsystem, Wir trainieren: - ohne Leckerlie, - ohne spezielle Methode bis hin zu - ohne Kommandos oder gar - ohne Konditionierung. Von den...

30. September 2022
Der ein oder andere fragt sich verwirrt, was das schon wieder für ein neumodischer Kram ist. Der Hund soll halt bloß nicht jagen, nicht Menschen anknurren und an der Leine ausflippen. Wollen wir mal die Begriffe aufdröseln: Enrichment Bedeutet „Bereicherung“ und gibt es schon sehr lange. Vor allem in Zoos wird durch gezielte Beschäftigungsarbeiten darauf geachtet, dass die Tiere nicht durch Langeweile und Frustration größere Verhaltensauffälligkeiten erleiden. Und was bedeutet das...
13. Juli 2022
Braucht der Welpe / Hund wirklich dauernd Hundekontakt? Der Welpe soll doch Artgenossen kennenlernen... Die Welpen „lernen“ da doch untereinander, wie man sich so benimmt... Er soll spielen können, das kennt er ja schon vom Züchter... Welpen müssen unbedingt sozialisiert werden… Hunde sind doch Rudeltiere… Wenn wir uns das genauer ansehen, stellen wir fest, dass eine Welpengruppe nicht vergleichbar ist, mit dem, was der Welpe bisher kannte. Denn das waren seine gleichaltrigen...

23. Juni 2022
Warum tut dein Hund das? Der vorbeigehende Mensch, der ein oder andere Artgenossen sind ihm einfach zu nahe, er fühlt SICH bedroht. Dass die nun nicht direkt über den Zaun springen und ihn angreifen, kann dein Hund nicht verstehen. Natürlich kann das Bellen auch „verstärkt“ und somit gelernt werden. Klassische Konditionierung findet immer statt (auch wenn der ein oder andere behauptet, er würde ohne Konditionierung leben). Dein Hund lernt, wenn er bellend zum Zaun rennt, entfernt sich...
09. Juni 2022
Wenn es heiß ist, bitte habt kein „schlechtes Gewissen“, wenn euer Hund mal Wenn es heiß ist, bitte auch euren Hunden HITZEFREI. Zum einen würden die meisten Hunde von selbst sowieso keinen großen Bewegungsdrang haben, zum anderen belasten hohe Temperaturen den Organismus wirklich viel mehr, als wir so annehmen. Wenn ich „von selbst“ schreibe, so ist das tatsächlich wörtlich gemeint, denn natürlich würden sie nicht Nein sagen, wenn wir sie zum Spaziergang oder anderen...

Ernährung · 23. Mai 2022
Immer wieder hört man, dass man das Futter nicht zu häufig wechseln soll, da der Hund sonst Allergien und Unverträglichkeiten entwickelt, doch ist es nicht eigentlich genau umgekehrt?
08. Mai 2022
Seien wir ehrlich, oft ist der Spaziergang die einzige Zeit am Tag, in der wir „eigentlich“ die volle Aufmerksamkeit auf unsere Hunde richten „könnten“. Was ich dann beobachte sieht so aus: Mensch am Smartphone Mensch unterhält sich mit anderen Menschen (die meist mitlaufen) Mensch läuft kilometerlang mit Hund an Leine/Schleppleine, dabei keinerlei Spiele, wenig schnüffeln, keine Interaktionen Die Argumentationen der Menschen gerade für die langen Spaziergänge sind: der Hund muss...

07. Februar 2022
Wie bestraft ihr „Positivler“ denn unerwünschtes Verhalten, wie macht ihr das, wenn der Hund nicht folgt oder wie unterbrecht ihr irgendeinen Unfug? Ich habe weder ein Nein noch ignoriere ich dann meine Hunde. Was bedeutet eigentlich unser Nein? Nix, denn unsere Hunde verstehen nunmal keine Sprache und können ein einzelnes Wort nur mit einer Aktion erlernen (Beispiel sitz=setzen). Überlege mal, in welchen Situationen du ein Nein verwendest: Nein, spiel nicht so wild, Nein, bettle nicht...
24. Januar 2022
1. VERHALTEN HAT IMMER EINEN GRUND! Oft höre ich Sätze wie: - Heute ist er aber wieder stur - Gestern hat er den Boss raushängen lassen - Er dreht da völlig durch, sind halt seine 5 Minuten - Er zickt manchmal und ist dann wütend Das sind alles „Etiketten“, die wir einem mehr oder weniger „unerwünschten“ Verhalten als „Entschuldigung“ zuordnen. Es ist die berühmt berüchtigte Vermenschlichung der Tiere. Wenn wir das aber mal aus verhaltensbiologischer Sicht betrachten,...

Mehr anzeigen